| Ein Blog über Musik und Konzertbesuche |

Preoccupations – Köln, 28.11.2016

Viet Cong war aber auch ein scheußlicher Bandname. Dass man sich damit wenig Freunde und viel Ärger einhandeln kann, ist nicht nur fast vorprogrammiert, die Band aus Kanada hätte sich das an 5 Fingern abzählen können. Ein bisschen Rumoren hatten Matt Flegel, Mike Wallace, Scott Munro und Daniel Christiansen sicher beabsichtigt, als sie sich diesen Namen gaben. Dass dann aber wegen ihres Bandnamens Konzerte abgesagt wurden, hatten sie wohl nicht erwartet. Schlussendlich sah die Band ein, der Name ist doof und ein großes Hindernis.

Weiterlesen

Le Guess Who? – Utrecht, 20.11.2015

Swervedriver‘s next. Ronda Saal. „Rave down“ ist eine meiner Hymnen, ein ganz großes Lieblingslied. Und eigentlich auch so richtig das einzige Song, den ich von der Band kenne, deren zweite EP Rave down, die ich in den 1990er Jahren sehr oft hörte. Eben wegen „Rave down“. Vielmehr kenne ich von der Band um Sänger Adam Franklin ehrlich gesagt nicht. Ein neues Album - I wasn't born to lose you -

Weiterlesen

Primavera Sound Festival – Barcelona, 28.05.2015

“This song is for my Iberian bunnies.” Baxter Durie verpasste ich zwar auf der größten Festivalbühne, aber sein Zitat zeigt, dass es lustig zugegangen sein muss am frühen Abend im Parc del Forum. Interpol waren schuld an meinem späten Eintreffen auf dem Festivalgelände. Neben ihrem eigentlichen Konzert am Samstag als einer der Headliner des Festivals

Weiterlesen