| Ein Blog über Musik und Konzertbesuche |

Swell – 41

Bands geraten manchmal in Vergessenheit. Swell aus San Franscisco gehören zu diesen Bands. Jahrelang habe ich ihre Musik, seinerzeit Neo-Folk genannt, nicht mehr gehört, bis sie beim Grandaddy Konzert in Amsterdam in der Umbaupause vom Band liefen. Das ist zwar schon einige Monate her, trotzdem kam mir diese Geschuichte heute irgendwie in den Sinn und zerrte mich dazu, 41 aus dem CD Regal zu holen. Nachwievor ist 41, das dritte Album der Band eingespielt in der damaligen Besetzung David Freel (Gesang, Gitarre), Sean Kirkpatrick (Drums) und Monte Vallier (Bass), eines meiner Lieblinge. Das ist 2017 nicht anders als es 1994 der Fall war.

Weiterlesen

Swell – Köln, 03.11.2008

Kristeen Young liest auf ihrer CD X quasi als Hidden Track zusammen mit Brian Molko die Credits aus ihrem Booklet vor. Als Grund geben die beiden an, dass der Hörer…

Weiterlesen