Slut – Köln, 10.11.2010

Ort: Luxor, Köln
Vorband: The strange death of liberal England

Slut - Köln, 10.11.2010

Jetzt ist es wieder soweit. Der nasskalte Herbst ist endgültig da und schleicht sich in der früh beginnenden Tagesdunkelheit über den Asphalt. Die Zeit der leichten Übergangsjacke ist vorbei. Sie alleine schafft es nicht mehr, ausreichend Wärme am Körper zu halten. Eine Fleecejacke für drunter gehört wieder zur Pflichtausstattung, wenn ich mich abends auf zugigen Bahnsteigen rumtreibe. Ach ja, und erst ein Schal macht das urbane Herbstoutfit komplett. Aber der leichte Sommerschal reicht noch allemal. Noch.
Warum erzähl ich das? Ganz einfach, weil ich gestern Abend mit gefühlten vier Jacken am oder um den Körper wie ein Muli bepackt im Luxor stand und drei Stunden Musik sah.
Oh nein, es ist nicht die Kniepigkeit für den Garderobeneuro, es sind die (berechtigten) Bedenken, den planmäßigen Heimzug zu verpassen, weil die Jackenrückgabe länger dauert als vorher berechnet. Garderobenschlangen sind eine sehr unberechenbare Spezies. Und natürlich schlängelt sie sich immer dann sehr gemächlich Richtung Ausgang, wenn man es eilig hat. Und da der öffentliche Personennahverkehr nicht im 24/7 Rhythmus schlägt, sondern die letztmögliche Verbindung um kurz nach Mitternacht den Bahnhof verlässt, kann es schon mal sehr blöd laufen.
Erst recht, wenn man sich auf der sicheren Seite fühlt. „Ach, die spielen 90 Minuten, die Vorband ’ne halbe Stunde, da ist Zeit genug.“
Bei The strange death of liberal England und Slut dachte ich genau so. „Da ist Zeit genug.“ Von wegen, und Gott sei Dank handelte ich anders. Ansonsten hätte ich a) entweder eher gehen müssen, um rechtzeitig meinen Kram zu bekommen, b) ohne Jacken nach Hause fahren dürfen oder c) mir am Heumarkt einen Platz in der ersten Reihe suchen können. Um diese Zeit wäre das bestimmt noch möglich gewesen. Denn erst um kurz nach Mitternacht war das Konzert beendet und es war weise, meine Klamotten nicht abzugeben. Ja, es lief nicht so, wie ich es mir vorher ausgemalt hatte.

(mehr …)

Weiterlesen Slut – Köln, 10.11.2010