Browsing tag: zakk

Mutter – Düsseldorf, 16.12.2016


‘Hoffentlich drückt mir niemand das Mikrofon in die Hand. Hoffentlich drückt mir niemand das Mikrofon in die Hand.‘ Mutter sind beim letzten Song des Konzertes angekommen, „Ein kleines Stück Papier“, gleichzeitig auch das letzte Song auf der Platte Hauptsache Musik, und Sänger Max Müller, der bis dahin schon viel erzählt hat, leitet den Song als poppiges sing-a-long Stück ein, bei dem jeder die Möglichkeit haben soll, mitzumachen. ‘Ich lasse einfach das Mikron rundgehen und jeder singt einmal den Refrain. Der ist ganz einfach und geht so: Ein kleines Stück Papier, lalala, ein kleines Stück Papier.

The Notwist – Düsseldorf, 12.12.2016


Neon Golden ist bis heute beste Indietronic-Album aus diesem Lande. Punkt. Diskussion zwecklos, weil es keine Gegenargumente bzw. ein besseres Album gibt.
Tja, so ist das und ich gestehe, dass ich The Notwist verehre. Seit vielen Jahren liebe ich ihre Musik, ihre Konzerte. Ein Jahr ohne ein The Notwist Konzert ist für mich ein vertanes richtiges Konzertjahr. Ich kann mich einfach nicht sattsehen an ihren Livedarbietungen. Waren und sind phänomenal, dass sich in den nächsten Jahren daran etwas ändert, ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Ja, Panik – Düsseldorf, 28.04.2014


Ort: Zakk, Düsseldorf Vorband: Chris Imler An dieser Band habe ich mich live noch nicht satt gesehen. Ein schönes Fazit, dass ich gegen Mitternacht beim Verlassen des kleinen Saals des zakk in Düsseldorf ziehen konnte. Ja, Panik. Zum zweiten Mal in diesem Jahr. Zum zweiten Mal die Tour zum aktuellen Album ‚Libertatia‘. Das hatte noch

Christiane Rösinger – Düsseldorf, 23.04.2013


Ort: zakk, Düsseldorf Vorband: – „Beim Autofahren macht alles ein bisschen mehr Sinn.“ Dieser, etwas lapidar und nebensächlich erzählter Satz beschäftigte mich auf der Rückfahrt noch ein paar Minuten. Ja, da ist was dran. Mir kommen oft gute Ideen beim Autofahren, Gedankenknoten lösen sich auf und vermeidliche Problemsorgen verschwinden im Nirgendwo. Also wenn ich mich

Olli Schulz – Düsseldorf, 10.12.2012


Ort: zakk, Düsseldorf Vorband: – Was soll ich über ein Olli Schulz Konzert großschreiben? Guter Abend, unterhaltsamer Abend, lustiger Abend, ernster Abend, volles Haus. Ich denke, als Pauschalurteil gilt dies für alle Olli Schulz Konzerte der aktuellen Tour. Wer Olli Schulz einmal live erlebt hat, weiß, was ich meine. Der Wahlberliner (uii, Lieblingswort) spielt nicht

I am Kloot – Düsseldorf, 03.11.2010


Ort: zakk, Düsseldorf Vorband: Agnes Obel Pete Jobson ist Bassist in der Band I am Kloot. Auf dem Foto ist natürlich nicht Pete Jobson, aber im Düsseldorfer zakk habe ich ihn gesehen. Was lapidar dahergeschrieben ist und total bescheuert klingt, ist eine kleine Sensation. Meine letzten I am Kloot Konzerte waren allesamt im Kölner Luxor,

Yo la Tengo – Düsseldorf, 22.11.2009


Die Sonne scheint. Zeitweise zumindest. Na dann kann ich ja laufen gehen. Es ist halb elf morgens. Das Frühstück liegt wenige Sekunden hinter mir, die sonntäglichen Routinehausarbeiten wie staubputzen und saugen liegen noch vor mir. Das geht jeden Sonntag so, frühstücken, putzen, laufen. Letzteres aber nur, wenn es nicht in Strömen regnet. Handlungsroutinen gliedern meine

Dinosaur Jr – Düsseldorf, 17.09.2009


Es war das erhoffte Gitarrenfest. Ein Quadratmeter Effekt-Pedal Installation vor den Füßchen J Mascis, daneben klebte die einen halben Meter große Setlist, geschrieben in Schriftgröße Arial 72 fett. Ja, zum Gitarrespielen braucht es keine Brille. Im Rücken von J Mascis türmen sich sechs Verstärkerboxen mannshoch auf und bilden in drei Zweierblöcken einen engen Halbkreis. Das

Yo la Tengo – Düsseldorf, 22.11.2006


Nach New York nun eine New Yorker Band (ich zähle Hoboken mal grosszügig dazu) in Düsseldorf. Überraschend voll, war mein erster Eindruck. Überraschend altes Publikum (meint älter bis deutlich älter als ich es bin) mein zweiter. Nun, nicht das ich grossartig etwas anderes erwartet hätte, aber das Durchschnittsalter lag eher um die 40 als um